Nächste Veranstaltungen ...

Zwei Termine Theater

bei "De Kröger"..siehe auch "Aktuelles".....

Buschfahren 2018

am 03.03.2018 zwischen 9.00 und 11.30 Uhr an der Kläranlage.

Hauptvers. FöVerein Kindergarten

am 28. 2.2018 um 19.30 Uhr im Kindergarten- siehe "Aktuelles". Gäste sind herzlich willkommen....

Das Protokoll der GV Sitzung

vom 29.01.2018 ist online unter Gemeinde/Protokolle 2018.

Kandidaten gefunden

für die Kommunalwahl am 6. Mai! Bericht siehe Aktuelles.

Lotto zug. SoVD

am 25.02.2018 auf Engelsburg.

Theaterabend 2018

am 09.03.2018 bei "De Kröger".

Theaternachmittag 2018

am 11.03.2018 bei "De Kröger".

Ringreiten in Schwesing

Am Wochenende 14./15. Mai 2011 war in Schwesing wieder das Fest der Ringreiter "Eintracht Schwesing/Wester-Ohrstedt" angesagt; das Wetter spielte einigermaßen mit, sodaß mir General Thorsten Carstensen folgende Berichte/Bilder übermittelte:
Samstag, 14. Mai
Das Wetter spielte beim Fest des Ringreitervereins doch noch mit. Nach dem Treffen um 8.00 Uhr auf dem Parkplatz bei Stuck`s Gaststätte ging es in einem Umzug - begleitet vom Feuerwehrmusikzug Ahrenviöl-Immenstedt - durchs Dorf. 26 Reiter, darunter 13 Amazonen, kämpften um Pokale und Preise. General Thorsten Carstensen wünschte allen eine glückliche Hand und viel Spaß. 
Den Frühstückspokal holte sich Sarah Carstensen, Rabea Frauen sicherte sich den Glückspokal sowie den Amazonenpokal. Der K.O.-Pokal ging an Hans-Werner Jensen, den Durchschnittspokal errang Werner Briehs.
Rabea Frauen bewies beim Reiten um die Preise eine sichere Hand - sie holte sich mit 23 Ringen den ersten Preis vor Sarah Carstensen mit 20 Ringen und Matthias Briehs mit 18 Ringen.                                  
Ringreiten_2011Ringreiten_2011
Ralf Petersen (links) hatte als erster drei Mal den Königsring auf der Lanze und wurde von General Thorsten Carstensen im Anschluß als neuer König proklamiert!

15. Mai
25 Kinder hatten sich für Sonntag zum Kinderringreiten angemeldet, das Wetter ließ sich auch ertragen, sodaß alle mit Eifer dabei waren und um Pokale und Preise kämpften.
Der Frühstückspokal bei den Kleinen ging an Jodie Carstensen, der Glückspokal an Laura Kocharsky; das Pokalreiten gewann Sina Carstensen. Den ersten Preis ergatterte Lena Deseife vor Sina Carstensen und Laura Kocharsky.
Bei den Großen holte sich Svenja Petersen den Frühstückspokal, Sina Möller den Glückspokal und Inke Clausen errang den Sieg im Pokalreiten. Hier ging der erste Preis an Ronja Möller vor Michelle Augustinat und Nico Carstensen.
Der Nachmittag war dem Königsreiten reserviert - ein sehr spannender Teil! Bei den Kleinen hatte Hanna Nissen die sicherste Hand, bei den Großen war es Inke Clausen. Mit viel Beifall der Zuschauer wurde beide von Thorsten Carstensen zu Königinnen proklamiert.                                                                      
Ringreiten_Kinder_2011Ringreiten_Kinder_2011



















                                                                                   General Thorsten Carstensen mit den "Queens" Inke Clausen und Hanna Nissen........