Nächste Veranstaltungen ...

Hauptvers. FöVerein Kindergarten

am 28. 2.2018 um 19.30 Uhr im Kindergarten- siehe "Aktuelles". Gäste sind herzlich willkommen....

Das Protokoll der GV Sitzung

vom 29.01.2018 ist online unter Gemeinde/Protokolle 2018.

Kandidaten gefunden

für die Kommunalwahl am 6. Mai! Bericht siehe Aktuelles.

Blutspenden I. 2018

am 22.02.2018 ab 16.30 Uhr in der GemS Ohrstedt.

Bruusen 22.02.

im MarktTreff ab 19 Uhr.

Lotto zug. SoVD

am 25.02.2018 auf Engelsburg.

Buschfahren 2018

am 03.03.2018 zwischen 9.00 und 11.30 Uhr an der Kläranlage.

Aktuelles aus der Gemeinde!

Der FöVerein Kindergarten lädt ein.

Einladung HV FKiGaEinladung HV FKiGa

Sonnenaufgang 07.02.

...bei kühlen 6 Grad unter null......... Feine Sache, wenn kein Wind weht.

Es ist schon schön anzusehen, wenn die Sonne innerhalb von 4 Minuten in voller Pracht am Horizont auftaucht!

.DSC 8.01 2DSC 8.01 2

.........ab 8.01 Uhr gings los.........

DSC 8.03 1DSC 8.03 1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                   ...das war 8.03 Uhr....

 

DSC 8.04 2DSC 8.04 2

...und voll am Horizont um 8.04 Uhr.....

Alle Fotos: Udo Lohr, Schwesing.

 

Kommunalwahl: Kandidaten gewählt!

Es deutete sich schon im Vorwege an - es sollte ein spannender Abend werden.

Die beiden Vorsitzenden der Wählergemeinschaft A (Wolfgang Sokoll) und B (Rolf Nicolaisen) begrüssten die rund 120!!! Bürgerinnen und Bürger bei "De Kröger" und erläuterten die abzuarbeitenden Formularien.

Beide freuten sich sehr über die zahlreich Erschienenen - vor allem der "Anstieg" der jungen Mitbürger wurde zufrieden zur Kenntnis genommen.

In einem kurzen Abriß der Arbeit der GV in den vergangenen 5 Jahren erinnerte Wolfgang Sokoll als Bürgermeister noch einmal an die abgeschlossenen und angeschobenen Maßnahmen und bedankte sich bei allen GV für die konstruktive Zusammenarbeit in der vergangen Legislaturperiode. Sein besonderer Dank galt den ausscheidenden Mitgliedern Peter Hansen, Matthias Christiansen und Udo Lohr, die zwischen 5 Jahren und 36 Jahren in der Vertretung die Geschicke der Gemeinde wesentlich beeinflußt haben.

Rolf Nicolaisen stimmte in den Dank mit ein und bat alle "zukünftigen GV", wie bisher immer das Gemeindewohl im Auge zu behalten.

Gegen 20 Uhr trennten sich die beiden Wählergemeinschaften, um zunächst den Vorstand neu zu wählen und dann in die Kandidatenfindung einzusteigen.

Im Gegensatz zu anderen Gemeinden konnten in Schwesing wieder genügend Kandidaten gefunden werden, die in den nächsten 5 Jahren sich die ehrenamtliche Arbeit für die Gemeinde teilen werden.

Folgende Kandidaten wurden nach der eigenen Vorstellungsrunde von den anwesenden Mitgliedern gewählt:

Wählergemeinschaft A:                                   Wählergemeinschaft B:

Listenplatz 1     Wolfgang Sokoll                     Frank Greve

Listenplatz 2     Ann-Kathrin Stäwen               Everwien Kramer 

Listenplatz 3     Volker Herrmann                    Freia Köster 

Listenplatz 4     Helge Thomsen                      Marco Gutbier

Listenplatz 5     Torben Clausen                      Nico Petersen

Listenplatz 6     Thomas Bahnsen                   Inke Carstensen-Klatt

Listenplatz 7     Jonas Buchholz                      Peter Clausen-Stuck

Listenplatz 8     Christopher Schulz                 Reimer Carstens

 

Plätze 1 bis 6 sind Direktkandidaten, die am 6.5. auch entsprechnd auf dem Wahlzettel stehen und direkt gewählt werden können.

Hier entscheidet die Anzahl der Stimmen, die ein Kandidat auf sich vereinigen kann.

Kandidaten der Plätze 7 und 8 werden über die Liste der WG A oder B in das Parlament mit einziehen, wenn die WG entsprechend viele Stimmen auf sich vereinigen kann.

                                                                        

 

GV Sitzung vom 29.01.2018

Zur ersten GV-Sitzung im neuen Jahr konnte Bürgermeister Wolfgang Sokoll neben den Gemeinderäten, der Presse und LVB Gerd Carstensen auch knapp 20 interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich begrüssen.

In der Einwohnerfragestunde war ein grosses Thema die "Wasserfluten", die von den Leitungen nicht mehr aufgenommen werden können. Auf einzelne Straßenzüge und Gräben angesprochen wurde beschlossen, dass sich der Bauausschuss noch in dieser Woche bei einer extra Begehung darum kümmert.

Thematisiert wurde auch die Verkehrsberuhigung im Augsburger Weg, da durch die Verkehrsaufsicht des Kreises die bisherige "Beruhigung" nicht akzeptiert und abgebaut wurde.

Da der Gemeinderat dieses Thema bereits in der letzten Sitzung behandelt hat wurde mitgeteilt, dass hier nach einer einvernehmlichen Lösung gesucht wird.

 

In den nächsten TOP ging es um formale Beschlussfassungen wie Genehmigung des letzten Protokolls, Haushaltsplan der FF, Annahme von Spenden etc.

 

Beschlossen wurde, dass für das LF 10 die erste Wartung über die Anbieterfirma erfolgen soll; einen langfristigen Wartungsvertrag lehnten die GV zunächst ab und wollen sich in den nächsten 2 - 3 Jahren damit beschäftigen, wenn Bedarf angemeldet wird.

 

Im Bericht ging unser Bürgermeister auf einige Termine ein, die er zwischen der letzten Sitzung und heute absolviert hat.

Er konnte u. A. berichten, dass im MarktTreff im letzten Jahr 360 Veranstaltungen - also im Durchschnitt eine pro Tag!! - stark zum Erfolg dieser Institution beigetragen hat.

 

Die Deutsche Telekom beantragt den Aufbau eines "Mobilfunkstandort" innerhalb der Gemeinde - die Zustimmung der GV erfolgte einstimmig!

 

Unter "Verschiedenes" wurde beschlossen, den Anbau des Kindergarten so zügig wir möglich erstellen zu lassen; die Fertigstellung soll dann mit einer "größeren Einweihung" erfolgen......

Bürgermeister Sokoll erinnerte nochmal an die am nächsten Montag (5.2. ab 19.30 Uhr bei "De Kröger") stattfindenden Versammlungen der Wählergemeinschaften und bat um rege Beteiligung, da dort die einzelnen Kandidaten zur Gemeinderatswahl am 6. Mai nominiert werden können.

 

Unter Ausschluss der Öffentlichkeit wurde die Zustimmung zu einem Grundstückskaufvertrag erteilt, das Gemeindeland "Engelsburg" ab 1.3. 2018 verpachtet und über einen Bauantrag entschieden.

Außerdem wurde dem geplanten Kauf eines neuen "Festzeltes" nach diversen Erläuterungen zugestimmt.

 

 

Feuerwehrball 2018 bei "De Kröger"

Frank Greve, Bernd Hansen und Kai Thomsen waren in diesem Jahr für die Ausrichtung verantwortlich - und haben uns wieder zurück "ins Dorf" eingeladen.

Der FF-Ball wurde bei "De Kröger" gefeiert - und alle gut 80 Beteiligten waren begeistert..............

 

Wie gewohnt gab Wehrführer Stefan Hansen vor dem sehr guten Essen (Bufett) einen Bericht über die im letzten Jahr bearbeiteten Einsätze der Wehr, aber auch die sehr umfangreiche Anzahl von Terminen, die die gesamte Wehr, aber auch einzelne Mitglieder aufgrund ihrer Funktion in der Wehr wahrgenommen haben.

FF Ball 0017FF Ball 0017

Die Ehrungsliste 2018 für "Lange Dienstzeiten" in der Wehr sah wie folgt aus:

Für 10 Jahre: Dirk Thordsen

Für 20 Jahre: Torben Clausen, Frank Greve, Stephan Siegfriedt/Olaf Schneider

Ehrenkreuz für 25 Jahre: Thomas Bahnsen

Für 30 Jahre und gleichzeitige Überstellung in die Ehrenabteilung: Dietrich Schoon

Die Ehrung für Thomas Bahnsen (25 Jahre Dienst) nahm Schwesings Bürgermeister Wolfgang Sokoll vor, der sich in diesem Zusammenhang ganz herzlich im Namen der Gemeinde für die vielen Aktivitäten der Schwesinger Feuerwehr bedankte. 

FF Ball 0026FF Ball 0026

Dietrich wurde zusätzlich aufgrund seiner außerordentlichen Verdienste um die Wehr mit dem SH Ehrenkreuz in Bronze durch den stellvertretenden Kreiswehrführer unter langanhaltendem Applaus der Teilnehmer ausgezeichnet.

 

Die Ehrung für sehr hohe Dienstbeteiligung im Jahre 2018 konnten diesmal - und teilweise wiederholt - Thomas Bahnsen, Torben Clausen, Dirk Wuggazzer, Hendrik Peters, Hans-Hermann Clausen-Stuck und Jannik Hansen entgegennehmen. 

FF Ball 0032FF Ball 0032

Sieger im kleinen Schätzspiel (Schraubenanzahl im Honigglas wurde Bernd Johannsen, der die Anzahl von 269 Schrauben exakt schätzen konnte! 

DSC 0030DSC 0030

...und Frank ließ es sich nicht nehmen, uns mit einem kleinen Sketsch "Besök in Hamburg" zum Lachen zu bringen....

Nach diesem Teil der Veranstaltung wurde noch bis in den frühen Sonntagmorgen hinein nach der Discomusik gefeiert.

Es war auf jeden Fall ein voller Erfolg, wieder hier im Heimatdorf zu feiern...............

 

Weitere Bilder sind in der Bildergalerie unter "2018" vorhanden.................

 

Baustrasse für KiGa Neubau

In den nächsten Tagen wird vor dem Kindergarten für die Erstellung des Kindergarten-Neubaues eine Baustrasse quer vor dem Gebäude eingerichtet.

Dadurch wird es sicherlich zu einigen "Behinderungen" während der Bauzeit beim Ein- und Ausparken kommen - wir bitten schon jetzt um Verständnis! Der Parkplatz bleibt natürlich unverändert; wir bitten aber zu beachten, dass auf der Baustrasse - siehe Bild unten - ein absolutes Halteverbot besteht, damit die Baufahrzeuge zügig an die Baustelle kommen.

Wenn das Wetter mitspielt, wird der Neubau dann rechtzeitig zum neuen Kindergartenjahr bezugsfertig sein.

 

....die Baustrasse ist blau eingefärbt und geht nach der Einfahrt zum Bolzplatz dann hinter dem Wall weiter.......

 

IMG 2785 LIIMG 2785 LI

5 Ha Land zu verpachten...

...durch die Gemeinde Schwesing am 1.3.2018:

Ausschreibung Gem. SchwesingAusschreibung Gem. Schwesing

Tannenbaumsammler 2018

...waren heute morgen wieder unterwegs - vielen Dank!!!

Als Anregung: Da viele den Baum erst nach dem 7.1. abschmücken könnte man mal überlegen, erst am 2. Samstag im neuen Jahr zu sammeln.....

Tannenbaumsammler 2018Tannenbaumsammler 2018

Guten Morgen, 2018

...und als Erstes wieder die Bilder vom gestrigen Rummelpott...........

DSC 0002DSC 0002

DSC 0004DSC 0004

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DSC 0005DSC 0005

 

DSC 0006DSC 0006

 

Ein schönes, gesundes, erfolgreiches Jahr 2018!!

Es wurden wieder mehr....

Teilnehmer beim Adventsfenster 2017!

Viele angeregte Gespräche "unterbrochen" vom Punsch und kleinen Snacks waren auch in diesem Jahr ein ein kleines "Highlight" in der trüben Vorweihnachtszeit.

DSC 0032DSC 0032

Im Bildarchiv unter "2017" habe ich einige Bilder eingestellt...........

Ick wünsch jem een poor scheune "twischen de Dag", een "Goode Rutsch" un een tofredenes, freedliches un vun Wedder her een betteres 2018.