Nächste Veranstaltungen ...

Bruus III

am Mi., 22.11.!

Einladung zum Adventsfenster 2017

ist online unter "Aktuelles". Der Kurlturausschuss würde sich sehr über Eure Beteiligung freuen....

Die Treckerfahrer..

.berichten am 24.11. wieder von Ihren Reisen; Ort und Zeit: siehe Aktuelles!

Wieder Weihnachtsbarsar...

im MarktTreff - sieh Einladung unter Aktuelles.

Blutspenden 2017 IV

am 23.11. ab 16.30 in der GemS Ohrstedt.

Gemeinderatssitzung V

am 27.11.2017 im MarktTreff. Einladung ist online.....

Hauptvers. Feuerwehr

..wie immer am 01.12. im Gerätehaus.

Aktuelles aus der Gemeinde!

Schwimmbadaufsicht gesucht:

Schwimmbadaufsicht 2016Schwimmbadaufsicht 2016

Hauptvers. MarktTreff FöVerein

Einladung MarktTreff FoerdervereinEinladung MarktTreff Foerderverein

Wedder Theoter

Theoterobende 2016Theoterobende 2016

Umgang mit dem Defi für alle

.....der MarktTreff-Verein bietet an:

Umgang mit Defi...Umgang mit Defi...

Einweihung Kirchturm-Restaurierung

Die Restaurierungsarbeiten am Schwesinger Kirchturm sind nahezu abgeschlossen und nach jahrzehntelangem Stillstand ist das alte mechanische Uhrwerk wieder voll funktionsfähig.

Frisch gedeckt...Frisch gedeckt...

Aus diesem Grund soll am Sonntag, 21. Februar 2016 ein Festgottesdienst ab 10.00 Uhr  gefeiert werden. Im Anschluss gibt es für die Gottesdienstbesucher in der Kirche einen kleinen Imbiß; nebenbei werden einige Fotos von den verschiedenen Bauphasen gezeigt und es wird die Gelegenheit geben, in geführten Gruppen den Kirchturm zu besteigen.

 

 

Kurzbericht GV Sitzung 1.2.2016

....zu der viele Zuhörer erschienen waren!

In der Einwohnerfragestunde wurde wiederholt auf den teils unerträglichen Lärm (hohes Quietschen) der kleinen Windmühle im Osterende hingewiesen. Die Versammlung war sich einig, dass dieser Lärm  - zu hören im ganzen Dorf! - nicht hinnehmbar ist. Anwohner haben sich bereits beim Kreis gemeldet.....Bürgermeister Wolfgang Sokoll wird sich kurzfristig mit dem Besitzer in Verbindung setzen.

 

Unter TOP 4 "Windkraftangelegenheiten" erläuterten die beinden Geschäftsführer der Bürgerwindpark Schwesing GembH & Co. KG (I und II), Jan Hendrik Andresen und Fritz Clausen,  den Zeitplan für die Zeichnung von Kapitalanteilen an der neuen BWP II:

Leider hat sich in der Vergangenheit durch die Neufassung des Kapitalanlage-Gesetzes die Zustimmung zum Konzept durch die BaFin (die einzuschaltende Aufsicht des Bundes) verzögert. Erst im Sommer 2015 kam die grundsätzliche Zustimmung - das Pflicht-Prospekt von rund 200 Seiten konnte daher erst im Dezember 2015 fertig gestellt werden und liegt nach Korrektur zur Zeit wieder beim zuständigen Rechtsanwalt. Die Gesellschafter gehen davon aus, dass die endgültige Fertigstellung Ende Februar/Anfang März erfolgt. Danach muss die BaFin enscheiden und braucht mindestens 4 - 6 Wochen dafür. Sollten keine Einwände vorhanden sein, ist mit einer Veröffentlichung/Vorstellung im Juni zu rechnen.

Auf jeden Fall wird die Zeichnung einer Beteiligung dann rückwirkend zum 01.01.2016 erfolgen, sodass die Neuanleger auf jeden Fall am "vollen Kalenderjahr" beteiligt sein werden.

Auf der nächsten GV Sitzung wird weiter berichtet.............  

Die Zustimmung zur Wahl des Wehrführers (Stefan Hansen) und seines Stellvertreters (Helmut Thomsen) erfolgte einstimmig!

Der vorgeschlagene Anbau an das FF-Gerätehaus (darüber wurde in der letzten Sitzung schon berichtet) wurde mit einem voraussichtlichen Kostenaufwand von rd. 50 TEuro abgesegnet; darin enthalten sind nicht unerhebliche Eigenleistungen der FF-Kameraden!

Die Stellungnahme zur Erhöhung der Kreisumlage erfolgte nicht in der Höhe, wie vom Kreis Nordfriesland gewünscht. Schon in der letzten GV Sitzung war die Berechnung des Kreises auf grosse Skepsis gestossen; nach dem darauffolgenden Zeitungsbericht wollte der Kreis dann auch ursprünglich davon Abstand nehmen - hat aber entschieden, erst mal die 2,5%ige Erhöhung im Haushalt zu belassen und "später eventuell zu korrigieren". 

Nach ausführlichen Erläuterungen der Hintergründe dieser Erhöhung durch LVB Gerd Carstensen und GV Udo Lohr war man sich einig, der Empfehlung der LVB der Ämter zu folgen und lediglich einer Erhöhung um 1,77% schweren Herzens zuzustimmen. Damit ist dann gewährleistet, dass der Kreis weiterhin die Zuschüsse im Bereich Sonderschule G, Schülerverkehr und Kindergarten leistet und nicht auf die Kommunen abwälzt!

In den Berichten teilte der Bürgermeister mit, dass Anfang April und Anfang Mai jeweils einwöchige Übungen der Bundeswehr stattfinden; es wird mit vermehrten Fahrzeugbewegungen gerechnet. Ob auch mehr Fluglärm zu erwarten ist, konnte nicht mitgeteilt werden.

Eine kleine Diskussion ergab sich aus dem Bericht des Kulturausschusses über das "Adventsfenster 2015". Aufgrund der erheblich zurückgegangenen Beteiligung aus der Bevölkerung, aber dem grundsätzlichen Wunsch, diese Veranstaltung beizubehalten wird überlegt, 4 "feste" Tage anzubieten, die z. B. von Feuerwehr/Kindergarten/MarktTreff/Landfrauen z. B. Freitags vor den Adventssonntagen gestaltet werden - zusätzlich können dann in der Woche weitere Abende von Privatpersonen belegt werden.

Grundsätzlich war man sich einig, diese schönen, kurzweiligen Veranstaltungenin in der Vorweihnachtszeit nicht einschlafen zu lassen. 

 

 

Feuerwehrball 29.01.2016

Eingeladen war rechtzeitig - aber leider kamen nicht so viele wie im vergangenen Jahr. Vielleicht lag es ja an der Einbruchsserie....

Wehrführer Stefan Hansen begrüsste die fröhliche Schar, die sich wieder auf Engelsburg bei Peggy zusammengefunden hatte.

DSC 0001DSC 0001Nach seinem Kurzbericht aus dem vergangenen Jahr - siehe auch Bericht von der Jahreshauptversammlung vom 1.12.2015 - kam das Essen auf den Tisch - danke Dietrich u. Peggy für die leckeren Rouladen!- Zwischendurch immer mal wieder der aktuelle Stand der Handball EM ......und die Nachricht über den Sieg = Einzug in das Finale am 31.1.!!

Die Ehrungen und Beförderungen nahmen danach einen breiten Raum ein - und gut für die Hüfte...:

Befördert wurde Jannik Hansen zum Oberfeuerwehrmann.

Für langjährige Dienstzeit bekamen folgende Mitglieder die entsprechenden Spangen:

10 Jahre Ehrenamt FF: HFM Hans-Hermann Clausen-Stuck und HFM Hendrik Peters

20 Jahre Ehrenamt FF: HFM Harald Bielinski und OBM Stefan Hansen

25 Jahre Ehrenamt FF: HFM Thorsten Carstensen bekam vom Bürgermeister Wolfgang Sokoll das Brandschutzehrenzeichen in Silber

30 Jahre Ehrenamt FF: LM Arnold Reimann

40 Jahre Ehrenamt FF: LM Klaus Kasalowski

DSC 0014DSC 0014

50 Jahre Ehrenamt FF: Ehrenamtswehrführer HBM Holger Makoben und LM Jan-Gerd Hansen

 

Bürgermeister Sokoll bedankte sich zum einen bei den Geehrten, zum amderen bei der gesamten Feuerwehr für den Dienst an der Gemeinde; sein besonderer Dank galt den Ehegatten, die Zuhause warten müssen........

Präsente für volle Dienstbeteiligung erhielten LM Dirk Wuggazer, LM Helge Thomsen, HFM Hans-Hermann Clausen-Stuck, FM Jannik Hansen und HFM Hendrik Peters.

Der "uralte" Festausschuß = Hannes Lammers/Dietrich Schonn/Hauke Nissen  - kein kalendarisches Alter, sondern die "Dauerhaften" - hatten sich wieder voll ins Zeug gelegt und alles bestens organisiert. Beim traditionellen Ratespiel ging es diesmal um die komplette Einsatzausrüstung eines Atemschutzträgers mit "Notverpflegung"; es sollte das Gewicht der Ausrüstung geschätzt werden.

Heraus kamen 30,473 KG - und Klaus Kasalowski war der strahlende Gewinner. Er suchte sich bei den drei gestifteten Preisen ein "Sortiment der Backensholzer Käserei" aus. Die weiteren Preise gingen an Heike Dallmann und Andrea Thomsen.......

Die FF Wester-Ohrstedt hatte sich wieder bereit erklärt, die Teilnehmer in der Nacht ab 01.00 Uhr sicher nach Hause zu befördern.......

DSC 0021DSC 0021

V.l.n.R hintere Reihe: Stefan Hansen/Hendrik Peters/Jannik Hansen/Thorsten Carstensen/H.-H. Clausen-Stuck/Helge Thomsen/Dirk Wuggazzer/Helmut Thomsen.

               vordere Reihe: Jan-Gerd Hansen/Arnold Reimann/Holger Makoben/Klaus Kasalowski/Harald Bielinski

Weitere Bilder sind im Bildarchiv eingestellt..............

 

Sahra al Abboud ist da!!!

.......mit den stolzen Eltern und Brüdern freut sich auch die Gemeinde Schwesing und sagt: Herzlich Willkommen!!

 

IMG 1174IMG 1174            Sahra wiegt 3490g, ist 51 cm groß hat einen Kopfumfang von 39 cm

            und wurde am 15.01.2016 nachmittags im Husumer Krankenhaus geboren.

           

 

          Der Mutter geht es gut - und auch unser Yussef hat es überstanden........... IMG 1173IMG 1173 

Jugendfeuerwehr hilft....

...mal wieder, die Tannenbäume einzusammeln...und es waren nicht wenige......

 

Tannenbaeume 001           Tannenbaeume 007  

Wir danken den Kids und Ihren Betreuern ganz herzlich für diese Arbeit  !!!!!

 

Bitte notieren...Termine JugendTreff

Termine JugendTreff 2016Termine JugendTreff 2016